Viking AT

4 Tipps, um den Winter im Büro zu überstehen

4 Tipps, um den Winter im Büro zu überstehen

Laufende Nasen, zu wenig Sonne und ein Büro, das irgendwie immer zu kalt ist – für manche ist das leider die Realität in der dunklen Jahreszeit. Und während für viele der Winter und die Weihnachtszeit die liebste Zeit des Jahres ist und sie allein dadurch schon gut gelaunt sind, brauchen andere etwas mehr Motivation. Deshalb haben wir ein paar Tipps, damit auch Wintermuffel den Winter im Büro problemlos überstehen können.

shutterstock_1165191418

Das richtige Outfit

Im Winter ist es oft nicht leicht, ein Outfit zusammenzustellen, das warm hält ohne gegen die Kleiderordnung zu verstoßen oder unprofessionell auszusehen. Natürlich hängt die Freiheit bei der Auswahl des Outfits immer vom jeweiligen Arbeitsplatz ab, doch der riesige Kuschelpullover und die sogenannten Ugg-Boots sind auch in recht legeren Büros nicht unbedingt gerne gesehen.

Der vermutlich einfachste Trick, um sich warm zu halten, ist das Zwiebelschalenprinzip. Statt nur ein oder zwei dicke Kleidungsstücke zu tragen, sollte man mehrere Schichten an Kleidung aus verschiedenem Material und mit verschiedener Dicke tragen – wie eine Zwiebel also. Normalerweise findet das Zwiebelprinzip eher bei Outdoor-Sportarten Anwendung, doch in der Winterzeit und in besonders kalten Büros kann die Idee äußerst hilfreich sein.

Im Büro ist das Prinzip tatsächlich auch recht einfach umzusetzen. Wenn es besonders kalt ist, können Männer zu Unterhemd, T-Shirt, Hemd und Sakko greifen. In manchen Fällen kann auch ein Rollkragen unter dem Jackett eine stilvolle Wahl fürs Büro sein. Frauen hingegen können ein Kleid oder eine Strickjacke über ihrem Pullover oder der Bluse tragen, oder gleich ein warmes Wollkleid oder ein Twin Set auswählen.

Das Tageslicht nutzen

Wenn die Tage kürzer werden, kann es vorkommen, dass Sie im Dunkeln ins Büro kommen und die Sonne zum Feierabend schon wieder untergegangen ist. Um also auch in der Winterzeit ausreichend Tageslicht zu tanken, sollten Sie Ihre Mittagspause nutzen. Mit dem richtigen Outfit ist auch der Spaziergang in der Kälte kein Problem. Die zusätzliche Bewegung wärmt, regt den Kreislauf an, und versorgt uns mit dem nötigen Vitamin D, welches in der Winterzeit oft zu kurz kommt.

shutterstock_523384468

Wenn Ihnen das noch nicht reicht, können Sie über den Kauf einer Tageslichtlampe nachdenken. Das ist eine besondere Form der Schreibtischlampe, die durch spezielle Spektralfilter Sonnenlicht simulieren. Vielen Menschen hilft eine Tageslichtlampe mit der allgemeinen Stimmung im Winter und kann sogar zu erhöhter Konzentration und Produktivität führen.

Erkältungen vorbeugen

Das vermutlich Schlimmste am Winter sind Grippewellen und Erkältungen. Gerade im Büro ist es nicht leicht, mehrere Monate zu überstehen, ohne sich eine der lästigen Krankheiten einzufangen. Die besten Chancen dafür hat man, wenn man sich regelmäßig die Hände wäscht und nicht das eigene Gesicht berührt.

Darüber hinaus kann man dem eigenen Immunsystem mit ausreichen Schlaf und der richtigen Ernährung etwas unter die Arme greifen. Weitere Tipps, um sich vor den saisonalen Krankheiten zu schützen, stellen wir hier vor.

Wärmende Hilfsmittel

Die traditionell bewährte Wärmflasche ist eine einfache Lösung gegen akutes Frieren. In manchen Büros erntet man hierfür vielleicht Spott, doch egal ob Mann oder Frau – Wärme geht vor. Sollten Sie keinen leichten Zugang zu heißem Wasser haben oder die Wärmflasche Ihnen doch etwas peinlich ist, können Sie zu einem Kirschkernkissen greifen. Diese lassen sich sehr leicht in der Mikrowelle aufwärmen, halten jedoch nicht ganz so lange warm. In jedem Fall sollten Sie diese Hilfsmittel jedoch an Ihrem Schreibtisch lassen und in formellen Meetings oder bei Kundengesprächen darauf verzichten.

Statt externer Wärme können Sie sich auch von innen wärmen. Scharfes Essen kann tatsächlich den Körper wärmen und warm halten, ebenso wie heißer Tee. Von Kaffee ist jedoch abzuraten, da dieser die Durchblutung behindert, was zu kalten Händen und Füßen führen kann.

 

Wie halten Sie sich warm? Verraten Sie uns Ihre Tipps auf Facebook oder Twitter.

Wir haben ein paar Tipps, damit auch Wintermuffel den Winter im Büro problemlos überstehen können!
Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

Comments are closed.